Arco, Gardasee

Arco

Kletteroase nördlich des Gardasees

Ein Urlaub in Arco führt Urlauber an einen wunderschönen Ort im Norden der oberen Gardasee-Ebene. Umgeben von einer herrlichen Gebirgslandschaft bietet diese Gemeinde ihren Besuchern ein besonders angenehmes Klima. Bei einem Spaziergang durch die 17.000 Einwohner Stadt werden Besucher zahlreiche Jugendstilvillen aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts entdecken. Zudem bietet sich ein entspannender Fußmarsch ins nur 5 Kilometer entfernt liegende Riva del Garda und den Gardasee an. Arco ist ein beliebtes Reiseziel für Kletterer. Die berühmte "Colodri Wand", ein Kletterfelsen, stellt selbst erfahrene Anhänger dieser Sportart vor Herausforderungen. Zudem verfügt Arco über das "Climbing Stadium", ein Kletterstadion, in dem regelmäßig das internationale Kletter-Event "Rock Master" ausgetragen wird.

Arco und das Castello di Arco

Der Ort Arco wie auch die Umgebung faszinieren Urlauber mit einzigartigen Sehenswürdigkeiten. Hierzu zählt insbesondere die berühmte "Piazza 3 Novembre" im Herzen der Altstadt. Hier können Besucher die wunderschöne Kirche "S.M. Assunta di Arco" besichtigen, die unter anderem mit einer herrlichen Außenfassade imponiert.
Mit der Burgruine "Castello di Arco" befindet sich nahe des Stadtzentrums eine weitere historische Attraktion. Die überreste dieses architektonischen Meisterwerkes aus dem Mittelalter gehören zu den meistfotografierten Motiven der Region. Die Burgruine ist zudem der Ausgangspunkt für einen Kreuzweg, der Pilger und Urlauber auf den Monto Collodri führt. Mehr lesen ...

Das Castello di Arco hoch über dem Zentrum von Arco am Gardasee

Das Castello di Arco hoch über dem Zentrum von Arco

Wer die teilweise anspruchvolle Strecke bis zum Berg hinter sich gebracht hat, wird mit einem atemberaubenden Panoramablick auf den Gardasee und die Umgebung belohnt. Ebenfalls sehenswert ist der botanische Garten "Arboretum". Dieser fasziniert mit einer großen Vielfalt subtropischer und alpiner Pflanzen. Nicht minder faszinierend sind die zahlreichen Kirchen der Region. Eine herrliche mittelalterliche Kirche können Touristen bei einem Besuch der Kirche "San'Apollinare" besichtigen. Diese befindet sich vor den Toren der Kleinstadt und beeindruckt unter anderem mit zahlreichen Fresken und Gemälden. Mit der "Trinitas-Kirche" verfügt die Region auch über ein wunderschönes Exemplar neugotischer Baukunst. Hier finden auch regelmäßig deutschsprachige Gottesdienste statt. Nur wenige Kilometer entfernt befindet sich mit der "Cascata del Varone" der höchste Wasserfall am Gardasee. Auch zu den wundervollen Bergseen Tennosee und Ledrosee bieten sich angenehme Fahrradtouren an.

Blick vom Castello di Arco auf die Sarca-Ebene und den nördlichen Gardasee

Blick vom Castello di Arco auf die Sarca-Ebene und den nördlichen Gardasee

Castello di Arco

Via Castello 10
IT-38062 Arco Trento, Italien
Tel: +39 0464 510156
Web: www.comune.arco.tn.it (IT)

Arco ist eines der beliebtesten Kletterreviere in Europa

Arco ist eines der beliebtesten Kletterreviere in Europa

Base Jumper in Arco




Interessantes: Unterkünfte in Arco, Castello di Arco