Castelnuovo del Garda am Gardasee

Castelnuovo del Garda

Der kleine Ferienort Castelnuovo del Garda liegt wenige Kilometer landeinwärts des Südufers des Gardasee zwischen Lazise und Peschiera del Garda. Rund um den Lago di Garda, wie der See auf Italienisch heißt, gibt es viel zu entdecken. Die von mildem Klima verwöhnte Gegend rund um Castelnuovo ist reich an Weinbergen, Olivenhainen und Zypressen. Die Produkte der Region, besonders der Wein und die Oliven, sind weltweit begehrt. Die Landschaft ist flach bis leicht hügelig. Am nördlichen Horizont sieht man die schneebedeckten Gipfel des Monte Baldo Massivs. Das Stadtbild von Castelnuovo del Garda wird geprägt von pastellfarbenen Häusern und stolzen alten Villen. Die Geschichte der Region ist eng mit dem Wirken der Familie Visconti verbunden. Davon legen noch heute Baudenkmäler Zeugnis ab. Die erhabene Burg Castelnuovo aus dem 4. Jahrhundert mit dem Visconti-Turm erhebt sich hoch über der Altstadt.

Karte Castelnuovo del Garda

Freizeitpark Gardaland

Castelnuovo del Garda ist nicht nur idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die nähere Umgebung und den Gardasee. Hier befindet sich auch das Gardaland, der größte Freizeitpark Italiens. Der Themenpark gilt als besonderer Anziehungspunkt, vor allem für Urlauber mit Kindern. Zu den beliebtesten Attraktionen gehören verschiedene Achterbahnen, Wasserfahrten und das Delfinarium. Stimmungsvolle Licht- und Lasershows runden das Angebot ab. Die jüngsten Gäste erfreuen sich an dem Maskottchen des Freizeitparks, dem lustigen Drachen Prezzemolo. Unmittelbar an den Freizeitpark angeschlossen ist das "Gardaland Hotel Resort". Das familienfreundliche 4-Sterne-Haus liegt inmitten einer idyllischen Gartenanlage. Das Hotel bietet neben einem weitläufigen Pool fantasievolle, im Märchenstil gestaltete Zimmer. Mehr ...

Nicht weit entfernt in Lazise finden unternehmungslustige Besucher mit dem Canevaworld Resort weitere Themenparks: Kinowelt Movieland, Aqua Paradise Wasserpark, Ritterpark Medieval Times und das Rockstar Cafe.

Edler Wein und Oliven

Das sonnige Klima und der fruchtbare Boden begünstigen den Anbau edler Weine. Das Weinanbaugebiet um Castelnuovo del Garda ist bekannt für die erlesenen Weinsorten Bardolino, Custozo und Lugana. In der Weinkellerei des Ortes können Gäste die beliebten Weine verkosten und käuflich erwerben.

Von Aktivurlaub bis Entspannnung

Von Castelnuovo del Garda aus ist es nicht weit bis zu den weißen Kiesstränden des Gardasees. Der Küstenabschnitt des Ferienortes bietet zwei bewirtschafte Strände mit Liegestühlen und Sonnenschirmen. Die Moränenhügel in der näheren Umgebung von Castelnuovo laden zum Wandern, Klettern und Fahrradfahren ein. Urlaubsgäste, die Entspannung suchen, finden im nahe gelegenen Thermalpark di Cola in Lazise verschiedene Möglichkeiten. Der großzügig angelegte Park verfügt über einen See, zwei Restaurants sowie mehrere historische Gebäude. Das 37 Grad warme mineralische Thermalwasser wirkt entspannungsfördernd.

Unterkünfte

Castelnuovo del Garda hält für seine Gäste Hotels, Ferienwohnungen und Apartements in jeder Preislage bereit. Zwischen exklusiven Hotels wie dem "Parchi del Garda" bis hin zu Ferienwohnungen in Strandnähe können Reisende das passende Angebot auswählen.



Interessantes: Unterkünfte in Castelnuovo, Freizeitparks am Gardasee